Die Musik zum Spencerhill Festival

Seit 2016 haben wir auch eigene Musik, die wir für unsere Veranstaltung verwenden können, natürlich ganz im klassischen Sinn und im Stil der 60er und 70er, wie man es auch aus den Soundtracks der Filme mit Bud Spencer und Terence Hill kennt.

Erstmals haben wir 2016 einen eigenen Song für das Spencerhill Festival. Dazu haben wir auch den passenden Künstlernamen gefunden, Don Bastiano Joao Coimbro de la Coronilla y Azevedo. Vielleicht kennt den noch jemand. Der nette Herr aus Vier Fäuste gegen Rio, den Terence Hill in einer Doppelrolle spielte und eine platonische Beziehung pflegte.

 

Walking down the Street
Walking down the Street

Nach 3 Jahren gibt es wieder ein Lebenszeichen von Don Bastiano. Nirgends ist der Song Walking Down the Street zu haben. Dies hat sich Don Bastiano daher zur Aufgabe gemacht, den Song wieder zu beleben und hat eine Cover Version erstellt, die so nah wie möglich natürlich am Original sein soll.

Dazu gibt es als zweiten Track den Titel Odds & Evens in Anlehnung an das Spencerhill Festival Thema Zwei sind nicht zu bremsen für 2019.

Die Tracks gibt es bei Deinem Musikdealer des Vertrauens.
Spotify Amazon Deezer Itunes Google Play

Die erste Veröffentlichung ist eine Zusammenarbeit von uns mit der Band El Caballo, die zwei Songs zu dieser Scheibe hinzusteuerte. Sie hatten diese beiden Titel in den Vorjahren schon geschrieben und damit von Ihrer Seite das Fantreffen verarbeitet. Wir wollten erstmalig ein Thementitel für das Festival 2016 und haben uns natürlich an den Stil der Spencerhill Songs orientiert, damit dies auch passt.
Die Single ist auf allen bekannten Onlineplattformen erhältlich.

Amazon Itunes Spotify inkl. Hörproben!

Jegliche Gewinne, die wir in den kommenden Jahren aus der Musik bekommen, werden wie immer einem guten Zweck zugeführt.

 

Pier 16 Song