Größer, besser, lauter: Das Spencerhill-Festival 2019

Hallöchen ihr Schamottriesen! Jetzt ist das Festival vorüber und wir hoffen ihr fandet es genauso geil wie wir. Dieses Jahr war vieles anders als beim letzten Mal, aber nach den Kommentaren zu urteilen, scheinen wir uns einig zu sein: Alles erste Sahne - aber jetzt mal von vorne:

Spencerhill Festival 2019 - Gruppen Foto mit StargästenSchon am Anreise-Donnerstag war die Stimmung super und wir waren überrascht, dass schon so viele Fans kamen. Die Sonne lachte aus allen Ecken, was sich auch bei der Warm-Up-Party bemerkbar machte. Allerdings war das erst der Vorgeschmack auf die Fete, die am nächsten Tag folgen sollte. Schon die Eröffnung am Freitag war sprichwörtlich abgefahren. Unsere Stars rollten nämlich im Konvoi zur Bühne, lässig in den US-Cars und Ehrengast Jess Hill stilecht im Dune Buggy.

Sal, Ricardo, die Oliver Onions, Marcus & Jorgo und La Bionda waren in Partylaune und stimmten euch bei der Eröffnungs-Ansprache mit The Voice schonmal kräftig ein aufs später folgende Konzert der Spencer Hill Magic Band und DJ Zoltan, bei dem vor und auf der Bühne kräftig die Post abging. Auch Anita Maaß wollte sich das Spektakel nicht entgehen lassen und sprach ebenfalls auf der Bühne. Immerhin steht auch Lommatzsch hinter dem Festival und unterstützt wo es nur geht. Später sah so manch einer die Bürgermeisterin noch genüsslich ein Girotti-Eis mit Jess Hill schlecken. Dann kam ein richtig dickes Ding. Marcus rief live auf der Bühne Terence Hill an, welcher prompt abnahm und alle Fans und Besucher feierlich beim Festival begrüßte und versprach, ein ordentliches deutsches Bier aufs Festival zu heben.

Dazu wurden zwei leckere Neuankündigungen aufgetischt. Es wird eventuell einen neuen Roadtrip-Film von Marcus & Jorgo geben, diesmal geht es auf Reisen zu Terence Hill, natürlich wird der Haudegen auch selbst im Film zu sehen sein.

Bud Spencer Double vom Spencerhill FestivalDie Oliver Onions gaben bekannt, einen ihrer Größten Hits „Santa Maria“ in Zusammenarbeit mit Roland Kaiser neu aufzulegen.
Wenig später trafen auch Cristiana Pedersoli und El Maestro Franco Micalizzi ein. Beide genau wie Jess dieses Jahr zum ersten Mal bei uns und sichtlich beeindruckt vom Festival und eurer guten Laune. Obendrein waren selbstverständlich auch die Heyse-Brüder, die fleißig mitmoderierten und Raritäten aus dem Spencerhill-Universum zeigten. Auch der Lommatzscher Spielmannszug durfte nicht fehlen, der feierlich nach der Eröffnung und ein zweites Mal am Samstag einmarschierte.

Gegen Freitagabend gab es das erste Interview mit unseren Stars und den Ehrengästen Jess und Cristiana. Die waren immer noch hin und weg von der Herzlichkeit auf dem Festival und der Bombenstimmung zeigten sich sichtlich ergriffen. In diesem und späteren Interviews zeigten sie sich gerührt und bescheiden, lobten das Festival, die Stadt und natürlich die treuen Fans von Bud Spencer und Terence Hill. Sie sprachen aber auch über ihre Väter. Außerdem gab Cristiana die erste Signierstunde für ihr neues Buch „Mein Papa Bud“. Darin erzählt sie aus privater Sicht von sich, Bud und der Familie Pedersoli.

 

Auch privat lebten Carlo und Mario die Ideale ihrer Filmfiguren, kämpften für Gerechtigkeit und blieben immer die Ruhe selbst. Bud wurde von seiner Tochter sogar als gelassener Buddha beschrieben. Jess und Cristiana sehen die beiden noch heute als ihre Vorbilder, die es geschafft haben, diese Werte durch ihre Filme und Serien in die Welt zu tragen und so eine solch einzigartige Fangemeinde aufzubauen, die auch nach Jahrzehnten noch blüht und gedeiht.

Oliver Onions Live beim Spencerhill Festival 2019Die Krönung des Freitags war der Auftritt der Oliver Onions, die ein sehr schönes Konzert gaben umjubelt von den Fans. Ebenso übernahm als letzter Liveauftritt des Abends die Spencer Hill Magic Band das Zepter und heizte den Fans ordentlich ein, bevor der ungarische DJ Zoltan den Fans den Rest gab mit einer ordentlichen Musikmischung.

Auch Samstag ging es richtig rund, und das nicht nur im Riesenrad. Am frühen Nachmittag fuhr unser Starkonvoi zum Terence-Hill-Museum und nach einer Privat-Führung enthüllten und signierten Jess
und Cristiana feierlich die Bud-Spencer-Biografie unter den Augen zahlreicher Fans und Anwohner.

Auch unser Flipperpalast wurde von euch durchgängig bespielt und so mancher Highscore geknackt. Gefühlt wurden hier mehr Kugeln pro Minute verballert als in so manchem Spaghetti-Western.

Jetzt schlug eure große Stunde, denn neben dem Wettessen schlängelte sich dann auch die große Kostüm- und Movieparade über das Festival und zauberte ein Grinsen auf jedes Gesicht. Kurz danach gab es den üppigsten Schnappschuss des Festivals, denn wir haben alle gemeinsam das Big Picture aufgenommen, das ihr in voller Auflösung auf unserer Seite findet.

Riccardo Pizzuti mit Cristiana Pedersoli auf dem Spencerhill Festival 2019Apropos Zaubern: Magier und Kartentrick-Weltmeister Jan Logemann beeindruckte auf der Bühne mit seinen unglaublichen Tricks und pfiffigem Humor sowie später in den Reihen der Fans selbst. Dann wurde wieder in die Klampfen gehauen. Diesmal mit La Bionda mit ihrer Band The Fantastic Oceans und Mr. Trinity Franco Micalizzi, die schonmal richtig aufheizten für das Finale. Der Ziehung unserer Gewinne mit Jess und Cristiana als Glücksfeen und überglücklichen Gewinnern unter dem Jubel der Masse. Auch der Sieger der Spenden-Auktion einer original von Bud signierten Spardose, selbstgestaltet von Cristiana Pedersoli, durfte seinen neuen Schatz in Empfang nehmen.

Zu guter Letzt rastete die Dune Buggy Band auf der Bühne noch mal richtig aus, genau wie das Publikum vor der Bühne, riesige Luftballons flogen durch die Lüfte und die Party hätte ausgelassener nicht sein können, bis spät in die Nacht legte danach DJ Steve „O“ mit den besten Songs aus den Filmen und Disco-Musik nach und brachte das so Festival zu einem unvergleichlichen Ende.

Spencerhill Festival 2019 mit The Voice und einer MullemausAm nächsten Tag war aber keineswegs schon Ende, denn jetzt startete unser Sachsensonntag als Dankeschön an Lommatzsch und Sachsen mit zahlreichen lokalen Bands und weiteren Showeinlagen des Spielmannszugs und des Lommatzscher Carneval Club. Wer blechen wollte, dessen Penunzen gingen als Spende zu 100% an die beteiligten Vereine. Akustisch wurde heute lokale Feinschmecker-Kost serviert, den Anfang machten Gentlemen on Drums und trommelten euch aus dem Mittagsschläfchen wach, dann wurde es ganz klassisch mit Stilbruch aus Leipzig und schließlich nochmal poppig mit byebye. Steffen Lukas und das Plattenbauorchester übernahmen den Abschluss und sächselten musikalisch was das Zeug hält, das aufkreuzende Gewitter hielt sich glücklicherweise bis zum letzten Song fern.

Alles in allem können wir uns ebenfalls nur bedanken bei den Fans, die bei unserem Spektakel 2019 wieder ordentlich mit gefeiert haben. Größer, besser, lauter: Das Spencerhill-Festival 2019

Fotos bei Christian Schubert

Spencerhill Festival 2019

18 Leser haben diesen Artikel auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 4.9 Punkten bewertet.

Dein Kommentar
  • Matthias - 17.09.2019 20:37:16 Uhr

    Ich war auch das Erste mal dabei und ich fand es super!!!
    Super Organisation in jeglicher Hinsicht, ob im Camp oder auf dem Festival. Ich bin immer noch voll dabei und die Lieder laufen hoch und runter!!! Danke an alle, die an dem Wochenende für uns da waren.

    Eine kleine Anmerkung hab ich trotzdem. In den Filmen ist das Duellieren ein großes Thema und das könnte im Festival noch mehr mit eingebaut werden. Hau den Lukas, Nägel einschlagen, Weitwurf, Feilen verbiegen usw., kleine Spiele die nebenbei das Festival noch mehr aufwerten.
    Bitte berücksichtigt bei der Planung für nächstes Jahr die Schuleinführungen in Sachsen und Thüringen...!!! Ich würde nämlich auch nächstes Jahr, gern dabei sein!!

  • Chris - 16.09.2019 22:02:27 Uhr

    Seit 8 Jahren will ich auf dieses Festival.Jetzt hat es endlich geklappt auch wenn es nur der Samstag war.Und ich bin froh das ich es gemacht habe. So eine geile Stimmung und die Hammer Live Acts. Besonders hervorheben will ich die Teilnehmer die verkleidet gekommen sind. Menschen haben sich da manche Mühe gemacht. Einfach Klasse. So macht ein Festival Spass. Ich komme nächstes Jahr wieder. Wermutstropfen war leider das uns irgendwelche Schamottriesen unsere neuen Stühle nachts geklaut haben. Aber davon lass ich mir die Stimmung nicht vermiesen. Was mich besonders beeindruckt hat war die Sauberkeit der Sanitäranlagen beim Campingplatz. Top!Ein Riesen Kompliment an die Damen und Herren die bei den Temperaturen unermüdlich geputzt haben. Die Preise fürs Camping könnten ein bisschen niedriger sein.Ansonsten alles top.Freu mich auf nächstes Jahr.

  • Marco - 13.09.2019 07:01:15 Uhr

    Hallo,
    Ich war das erste Mal dieses Jahr dabei.
    Für einen echten Fan ein Muss.
    Ich fand es ein gelungenes Wochenende.
    Meine Erwartungen wurden übertroffen und es war keine Sekunde langweilig.
    Das Programm war super, die Stimmung Fantastisch und nur nette Leute.
    Besonders gefreuthat es mich mit Jess Hill einige Worte wechseln zu dürfen.
    Was mich aber gestört hat waren die hohen Preise für Getränke und Speisen. 9 Euro für einen Cheeseburger mit Bacon ohne Beilagen ist schon ordentlich. Bier 0.4l für 4 Euro.
    Generell spricht auch nichts dagegen die Mitnahme von Getränken und Speisen aufs Gelände zu untersagen, doch dann bitte auch zu fairen Preisen.
    Ich freue mich dennoch riesig auf das nächste Event.

  • Herve Witsch - 10.09.2019 17:31:16 Uhr

    Super Festival ???????? Nächstes Jahr definitiv wieder dabei!! Dickes Kompliment an alle die das möglich machen.Liebe Grüße aus dem Westerwald.Hoffe das Mario Girotti (Terence Hill) auch mal vorbei schaut! Empfehle es schon weiter da viele gar nichts von diesem Event wissen und voll überrascht sind.LG an die SpencerHill Fangemeinde und alle Stars(VIP's) die anreisen um die Erinnerungen an die eigene Kindheit "Movieworld" erhalten und den jüngeren die sich für die Haudegen heute noch begeistern!Mille Gracie ????

  • Herve Witsch - 10.09.2019 17:02:03 Uhr

    Super Festival ???????? Nächstes Jahr definitiv wieder dabei!! Dickes Kompliment an alle die das möglich machen.Liebe Grüße aus dem Westerwald

  • Claudi - 08.09.2019 14:06:27 Uhr

    Es war Mega. Mein bester Freund und ich waren das aller erste mal bei und wir waren zwei die nicht zu bremsen waren. Es war irgendwie Familiär und hat Spaß gemacht. Von Do bis So schön gefeiert, gelacht und Spaß gehabt. Alles was auf dem Festival passiert bleibt auch da, aber ich habe so viele tolle Erinnerungen mitgenommen. Ich kann mich nur anschließen, auch nach einer Woche laufen die Lieder hoch und runter. Man hat immer dieses lächeln im Gesicht und ist automatisch gedanklich Vorort.

    Ich freue mich sehr aufs nächste Jahr.

  • Sven Hölzel - 08.09.2019 06:27:53 Uhr

    Dieses Jahr waren wir nun das zweite Mal mit von der Partie. Wieder war es der absolute Wahnsinn! Geile Stimmung, haufenweise "normale" Leute, einfach wieder der Hammer!!!
    Auch heute, eine Woche nach dem Festival, läuft die Musik bei uns noch rauf und runter und lässt uns wieder von der allabendlichen Partystimmung träumen.
    Wie schon von anderen berichtet, waren die Getränkepreise leider ziemlich gesalzen. Und gerade bei den Temperaturen dürfte das kühle Nass Hektoliterweise geflossen sein. Aber alles in allem war das so ziemlich der einzige Wermutstropfen.

    Ich hoffe inständig, dass wir nächstes Jahr wieder daran teilnehmen können.
    Kann da zum Termin schon etwas gesagt werden? Das letzte Augustwochenende ist nächstes Jahr ja leider Schuleinführung in Sachsen, welche vielen Fans vermutlich die Teilnahme am Festival verwehren würde!?
    Wenn uns das nicht abhält, sind wir nächstes Jahr definitiv wieder mit am Start!

  • Mr. Wonder - 06.09.2019 08:41:55 Uhr

    Für mich war es dieses Jahr auch das erste Festival, leider nur am Samstag Zeit gehabt. Am Anfang hatte ich Zweifel, aber ich muss sagen - einfach spitze. Die vielen kostümierten Fans, die Stars und Musik, Riesenrad, Flipper, Kino, das macht einfach nur Spaß. Man kann erahnen wie viele Helfer und Aufwand dafür erforderlich sind, deshalb sind die Ticketpreise absolut gerechtfertigt.
    Ich finde auch, dass die Kostümparade etwas zu kurz kam. Etwas entsetzt war ich ebenfalls von den stattlichen Imbiss/Getränkepreisen.
    Aber trotzdem ein tolles Erlebnis, komme nächstes Jahr auf alle Fälle wieder!

  • Thomas F - 05.09.2019 13:10:20 Uhr

    Ich war mit meiner Frau das erste mal dort und es war der Kracher!
    Geile Leute, keine "Idioten" wie man es von anderen Veranstaltungen kennt.
    Pizzutti und Borgese waren der Hit, wie die beiden abgingen war der Wahnsinn.
    Was ich noch unfassbar fand war wie es wirkt wenn hunderte, gar tausende Menschen das selbe von Bud und Terence singen, Wahnsinn.
    Verlosung, Wettessen und Tauziehen alles dabei.
    Die Ticketpreise sind absolut gerechtfertigt, was aber in meinen Augen garnicht geht sind die Preise für Wasser und so manche Speise. Da wird es für Familien was Essen und Trinken angeht sehr teuer.
    Aber genug gemeckert, unterm Strich geiles Festival sehr gerne wieder.
    Wir kommen auf alle Fälle wieder nach Lommatzsch!
    Und ich kann es nicht oft genug sagen geile Fans einfach toll so etwas erlebt zu haben.

  • Christopher A. - 05.09.2019 12:52:58 Uhr

    Wir waren "leider" das erste Mal. So eine scheiße aber auch ????
    Deswegen kommen wir nächstes Jahr definitiv wieder. Ein rundum gelungenes Festival. Es war uns eine Ehre.
    Vielen Dank an ALLE die bei diesem geilen Event mitgemacht und mitgearbeitet haben.

  • Gerhard H. - 05.09.2019 11:19:55 Uhr

    Die Fahrt zu diesen Festival hat sich ausgezahlt, wir sind aus Wien gekommen. Alles super organisiert und das Wetter hat auch mitgespielt. Freuen uns schon auf die Busfahrt nach Neapel

  • Carsten - 05.09.2019 11:04:48 Uhr

    Ich war zum 1. Mal dabei und es war bestimmt nicht das letzte Mal. Einfach Toll und Stars zum Anfassen. Ein Foto mit Riccardo Pizzuti und Sal Borgese war die Krönung. Schön wäre noch eins mit Cristiana Pedersoli gewesen. Dann das unbeschreiblich tolle Wetter. Ihr habt alles zum besten gemacht. Ich komme gerne wieder!

  • Jessy - 05.09.2019 10:55:11 Uhr

    War ein super Festival ????freuen uns aufs nächste Jahr ???? steht der Termin schon ??

  • Bettina Radicke - 05.09.2019 10:54:49 Uhr

    Ich bin schon ein paar mal dabei gewesen. Leider konnte ich nicht das ganze Wochenende mitfeiern aber es war wieder so richtig Familier. Beim nächsten mal werde ich das ganze Wochenende einplanen. Danke für die schöne Zeit.

  • DaNi - 05.09.2019 10:32:31 Uhr

    Vielen Dank für das tolle Festival!

  • Rene quitt - 05.09.2019 10:28:17 Uhr

    Unvergessliche Festival. Unvergesslicher Moment mit Terence seinem Sohn. Gut geschrieben. Genau so war es. Die vielen Kostüme waren der Hammer und man hätten mehr Beachtung schenken müssen. Das ist die einzigste Kritik. Danke euch für dieses super Event uitt

  • T.brandt - 05.09.2019 10:27:15 Uhr

    Es war unbeschreiblich schön ! Hut ab was dort auf die neine gestellt wurde

  • Dietmar - 05.09.2019 10:21:16 Uhr

    Ihr seid einfach Weltklasse! Alle meine Träume sind in Erfüllung gegangen.