Was vom Buggy übrich blieb.

In unserem Blog berichteten wir vor einiger Zeit über den roten Buggy von Benjamin L. und wie er viele arbeitsreiche Jahre aufgebracht hat, um sich seinen Traum zu erfüllen.

Zum Bud Spencer und Terence Hill Fantreffen 2018 war er erstmalig mit seinem Gefährt dabei und ein gern gesehenes Fotoobjekt mit all den anderen schönen Attraktionen. Dann kam auch für uns die schockierende Nachricht - der rot gelbe Buggy ist abgebrannt. Eigentlich sollte nur der kleine RC Buggy von seinem Sohn aufgeladen werden, aber dabei entzündete sich der Akku und dieser brannte dann die ganze Garage komplett aus, wo auch der grosse Buggy stand. Tausende Arbeitsstunden waren nur noch Schutt und Asche.

Hier seht Ihr Benjamin mit seinem Buggy (da war er noch schick und wurde sogar von den Festival Stars signiert) in unserem SpencerHill Film!

Bei so schweren Schicksalsschlägen stehen die Fans zusammen. Daher möchten wir an dieser Stelle einen Spenden Aufruf an Euch machen, damit Benjamin seinen roten Buggy mit gelben Häubchen wieder aufbauen und spätestens 2020 bei unserem SpencerHill Festival dabei sein kann. Für die freiwilligen Spender gibt es dann neben dem begehrten Fotomitiv auch so manche Ehrenrunde in dem Buggy auf dem Festival Areal.
Wir wollen uns natürlich nicht ausschliessen und fangen mit 500,- EUR an. Jeder Euro ist gern gesehen und wir würden uns freuen, wenn auch ihr ihm helfen könnt.

Zum mitmachen und Spenden klicke hier

Hier unser Blog vom März 2018

Hier der Zeitungsartikel am 15.10. vom Brand

Bemjamin L. mit Buggy ab Minute 3.44

Neues Video

 

Hier noch zwei weitere Bilder zum aktuellen Zustand des Buggy. Man kann natürlich die Farben Rot Gelb noch erkennen. Aber leider auch, wie verrußt das ganze ist.