Mehr über unsere Helden erfahren.

DER KULTSCHAUSPIELER TERENCE HILL BEKOMMT EIN MUSEUM IN SEINER DEUTSCHEN HEIMATSTADT. WENN SCHON KEINE BRÜCKE IN WORMS, DANN DOCH WENIGSTENS EIN MUSEUM IN LOMMATZSCH. DIE ZAHLREICHEN FANS JUBELN UND FREUEN SICH AUF DIE INTERESSANTE AUSSTELLUNG ZUM LEBEN UND WIRKEN IHRES IDOLS. EINIGE DER EXPONATE SIND ORIGINALE LEIHGABEN DER FAMILIE HILL.

Es gibt viel aus dem Leben der Beiden zu berichten, auch über ihre Filme, bei dem man in so manchem Detail noch etwas Neues entdecken kann. Im neuen Terence Hill Museum am Marktplatz in Lommatzsch könnt Ihr euch alles in Ruhe anschauen.
Vielleicht fährt Euch sogar die SpencerHill Bahn vom Festival Gelände zum Marktplatz.

Die Idee des Museums schlummerte schon lange bei uns. Nach dem erfolgreichen SpencerHill Festival 2018 in Lommatzsch wird sie nun Wirklichkeit. Der Ehrenbürger Terence Hill bekommt ein eigenes Museum und auch Bud Spencer spielt dabei eine entscheidende Rolle. Am 11. Mai wird die feierliche Eröffnung mit den Bürgern der Stadt begangen.